„Therapiehund“ Amy

Amy ist eine junge braungefleckte Dalmatinerhündin. Sie begleitet mich, seit sie 10 Wochen alt ist, an den meisten Tagen in die Praxis. Sie ist ein lebendiger, sensibler Hund mit gutem Gespür und viel Herz. Mitunter verschläft sie ganze Sitzungen, an anderen Tagen ist sie hellwach und aufmerksam. Sie ist noch kein ausgebildeter „Therapiehund“, sie trainiert aber mit mir an einer Hundeschule. In unserer therapiefreien Zeit unternehmen wir am liebsten sehr lange Spaziergänge.