Flüchtlinge – Refugees

Ich habe eine Ermächtigung für die psychotherapeutische Behandlung geflüchteter Menschen in Hamburg, die Leistungen nach §2 des Asylbewerberleistungsgesetzes beziehen. Also Menschen, die mindestens schon 15 Monate in Deutschland sind und voll krankenversichert sind und daher eine Versicherungskarte besitzen (eGK, Gesundheitskarte).

Ich biete psychotherapeutische Behandlung für traumatisierte Flüchtlinge. Eine Flucht und deren Ursachen hinterlässt Spuren. Die psychischen Folgen und Symptome treten oft erst dann auf, wenn man etwas zur Ruhe kommt. Plötzlich leidet man zum Beispiel unter schweren Schlafstörungen mit Alpträumen, Ängsten bis zur Panik, extremer Anspannung, Gereiztheit, Konzentrationsstörungen oder starken körperlichen Schmerzen, für die keine Ursache gefunden werden kann. Die Symptome können insgesamt sehr vielfältig sein. Und oftmals besteht großes Schamgefühl sich zu öffnen oder das Gefühl verrückt zu werden.

In der Regel lohnt es sich, in Therapie zu gehen. Psychotherapeutische Methoden können sehr hilfreich sein. Es besteht die Möglichkeit, zu berichten, was man erlebt hat und kann dies so verarbeiten. Man kann auch über seine aktuellen Belastungen sprechen und Strategien zum Umgang mit Symptomen und zur Selbstberuhigung erlernen. Ziel ist die psychische Stabilisierung und langfristig eine Verbesserung der Lebensqualität. Traumatherapie ist ein wirksames und anerkanntes Verfahren, um traumatische Lebensereignisse und deren Folgen zu überwinden.

Therapy for refugees in Hamburg

  • Cognitive Behavioral Therapy for traumatized refugees
  • in German (basic knowledge required)
  • You need your health insurance card (Gesundheitskarte)

I am a Psychologist with specialized training in Cognitive Behavioral Therapy (CBT), Trauma-focused Therapies, Dialectical Behavior Therapy (DBT), Schema Therapy and mindfulness-oriented approaches for a variety of psychological disorders for adults.

Kontakt

Telefonische Sprechstunde ist Dienstag von 9:00 – 10:00 Uhr. Gerne können auch Betreuer und Unterstützer von Flüchtlingen zu mir Kontakt aufnehmen und ich berate sie, wie für die Geflüchteten ein Weg in die Therapie gebahnt werden kann.

Dr. Bettina A. Meier
Praxis für Psychotherapie
Telefon: 040 – 88 19 10 97 oder 0176 – 85 67 83 11
E-Mail: info [ät] bameier.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht